Liebster Blog Award

Besser spät als nie! Wir haben es auch endlich geschafft unseren Beitrag zum „Liebster Blog Award“  online zu stellen. Wir sind derzeit mit unserem Umzug und dem renovieren unserer neuen Wohnung beschäftigt. Darüber berichte ich Euch bald in einem ausführlichen Blogeintrag 🙂

Nun zum Blog Award! Wir sind so stolz und fühlen uns sehr geehrt, dass wir zum „Liebster Blog Award“ dank der Lieben Tine von Dogsoulmate nominiert wurden! In Ihrem Blog schreibt sie über Ihre Seelenverwandtschaft zu Ihren Tieren! Jeder Blogeintrag ist einzigartig und spannend, so bin ich auch auf Ihren Blog aufmerksam geworden und habe angefangen die Geschichten zu lesen
🙂 Schaut doch auf Ihrem Blog vorbei und überzeugt euch selbst!

So, aber nun zu den Fragen die uns die Liebe Tine gestellt hat:

1 | Liebe geht durch den Magen – welches Futter bekommt dein Liebling?
Finn wird gebarft und futtert am liebsten Hühnchen oder Lamm. Wir bestellen unser Frostfleisch im Internet. Nach seiner Mahlzeit bekommt er immer eine Hand voll Trockenfutter, das sich Barf-Finisher nennt. Für die Naschereien zwischendurch bekommt er Pure Nature – natürlich das mit Hühnchen 😉

2 | Einzigartig – welches Erlebnis hat euch ganz eng aneinander geschweißt?
Puh – eine sehr schwierige Frage. Wir haben so viele schöne Momente, die uns jedes mal mehr und mehr zusammen schweißen, dennoch würde ich sagen, dass unser erstes Aufeinandertreffen Liebe auf den ersten Blick war. Von Anfang an fühlten wir uns miteinander verbunden, als würden wir uns schon ewig kennen und das Gefühl ist bis heute noch jeden Tag da.

3 | Ein Lebenlang – wie wichtig ist dir die Gesundheit deines Vierbeiners? Worauf achtest du am meisten?
Die Gesundheit von Finn ist uns sehr wichtig. Am meisten achten wir auf ausgewogene und natürliche Ernährung. Falls Finn doch mal ein kleines Wehwehchen haben sollte, ziehen wir unseren Tierheilpraktiker zurate 🙂 In ganz schwierigen Fällen, was wirklich sehr selten ist, gehen wir dann auch zum Tierarzt.

4 | Nervenzerreißend – was bringt dich so richtig auf die Palme?
Finn ist „eigentlich“ ein wunderbarer Hund. An ihm ist „eigentlich“ alles perfekt. Aber auch nur „eigentlich“. Denn was mich so richtig nervt, dass Finn sein Futter überall in der Wohnung verteilt. Morgens bekommt er immer ein Stückchen altes Brot oder Brötchen, damit er was im Magen hat, da ihm sonst übel werden würde. Wenn er es auch gleich essen würde, wäre es ja gut, aber nein, damit wird erstmal Fußball gespielt! Er kickt das Brot/Brötchen dann durch die ganze Wohnung und freut sich, dass bei jedem Treffer sämtliche Krümel oder Stücke abfallen, die er natürlich auch nur zum Teil isst und den übrig gebliebenen Rest Frauchen jeden Tag schön wegputzen darf. Ich hab ja sonst nichts zu tun…  Naja nobody’s perfect 😉

5 | Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – welches Bild von deinem Liebling ist dein allerliebstes?
Mein Lieblingsbild ist das Titelbild meines Blogs. Das Bild hat etwas magisches an sich, finde ich. Das Farbenspiel am Himmel, Finni’s bernsteinfarbene Augen und sein helles Fell… Mein Freund hat das Bild zur perfekten Zeit und am perfekten Ort fotografiert und somit wurde es auch zu meinem Titelbild auserwählt.

6 | Die Blätter fallen, es erstrahlt alles in leuchtendem Gold und Rot – welche Jahreszeit ist eure liebste?
Jede Jahreszeit hat etwas besonderes, dennoch mögen wir den Herbst am liebsten. Die goldenen Wälder mit ihren wunderschönen Blättern, angenehme Temperaturen, die vor allem Finn zu gute kommen. Den Winter findet Finn total toll! Endlich im Schnee rumtollen und einfach Spaß haben. Im Winter blüht er richtig auf, im Sommer schläft er zwecks den Temperaturen nur.

7 | Einmal um die Welt – kommt euer Hund immer mit auf Reisen? Wenn ja, wohin fahrt ihr am liebsten?
Jein, Finn darf nur mit in den Urlaub, wenn wir mit dem Auto fahren. Falls wir das Flugzeug wählen, darf Finn bei meinen Eltern Urlaub machen 🙂 Aber am liebsten fahren wir mit Finn in die Berge zum Wandern 🙂 Nächstes Jahr haben wir vor mit Finn das erste Mal ans Meer zu fahren! Das wird bestimmt Finnis Highlight!

8 | 24 h zusammen – arbeitet ihr oder seid ihr den ganzen Tag bei eurem Hund?
Finn wäre am liebsten 24h mit mir zusammen, wobei er die meiste Zeit eh nur schläft… Das Hundetrainerstudium mache ich Vollzeit und bin somit viel am lernen, dennoch kann ich keine 24h bei Finn sein, so gern ich das auch würde. Des Weiteren gebe ich kostenlose Trainerstunden um somit mehr praktische Erfahrungen zu sammeln und bin grad auf der Suche nach einem Praktikum in einer Hundeschule in meiner Nähe 🙂

So, nun sind alle Fragen beantwortet und hier sind meine Nominierungen des „Liebster Blog Awards“ 

Ihr könnt gerne mitmachen und ich hoffe ihr habt auch Lust & Spaß dabei wie Finn und ich 🙂 Falls Euch die Zeit fehlt oder ihr schon einmal nominiert worden seid, ist es auch völlig in Ordnung nicht mit zu machen. Wir würden uns aber tierisch freuen, wenn ihr unsere Fragen beantwortet, sodass wir mehr von Euch erfahren! Wir wünschen Euch viel Spaß!

So und nun meine Fragen an Euch

  1. Wuff- Wie würdest du deinen Hund in einem Satz beschreiben?
  2. Ohne Hund könntest du nicht leben, weil…?
  3. Gassirunde – Was muss unbedingt auf jeden Spaziergang mit?
  4. Wo fährt dein Hund im Auto mit? Vorne, auf der Rückbank oder im Kofferraum?
  5. Snooze – Lieblingsschlafplatz deines Vierbeiners?
  6. Was macht deinen Blog einzigartig?
  7. Dein Lieblings-Hundeshop?
  8. Warum ausgerechnet diese Rasse?
  9. Welche Hundethemen interessieren dich am meistern?
  10. ABC – Welches Hundebuch zählt zu Euren Favoriten? Gibt es welche zu empfehlen?
  11. Und zu guter Letzt Welche Blogs inspirieren dich?

Hier die Regeln für die, die den liebsten Blog Award noch nicht kennen!

1 | Danke der Person, die dich für den liebsten Award nominiert hat, und verlinkt in deinem Blog auf ihren Blog.

2 | Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.

3 | Nominiere 5-11 weitere Blogger für den liebsten Award.

4  | Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

5  | Schreibe diese Regeln in deinem liebste Award Blog Artikel.

6  | Informiere deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.

♡ Wir wünschen Euch eine schöne Woche und allen nominierten viel Spaß beim Beantworten meiner Fragen ♡

7 Antworten zu “Liebster Blog Award”

  1. Tine sagt:

    Vielen Dank für die tollen Antworten!! Meine Entscheidung für den Award hat sich wieder einmal bestätigt! Liebe Grüße Tine

  2. Danke für die Nominierung. Wir freuen uns natürlich sehr und werden in den nächsten Tagen eure Fragen beantworten.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

  3. Deco & Pippa sagt:

    Danke für die Nominierung 🙂

    Wir werden in den nächsten Tagen eure Fragen beantworten :).

  4. […] den Liebster Blog Award. Einige Artikel sind auch schon online – zum Beispiel dieser dieser von Lisa vom pfotenliebling-Blog. Dort findest du auch die Rahmenbedingungen zum Blog Award. Mitmachen kannst du, wenn du nominiert […]

  5. Wir haben gerade eure Fragen beantwortet. Danke nochmal für die Nominierung.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

  6. Pfotenliebling sagt:

    Vielen lieben Dank fürs mitmachen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *